Friends of cicé / 5 FRAGEN AN ANJA FRANKENHÄUSER




Make-up-Artist und Beauty-Bloggerin Anja Frankenhäuser ist seit Jahren bekennende cicé-Liebhaberin. Inzwischen verbindet uns eine langjährige, sehr freundschaftliche Zusammenarbeit. Anja kommt immer wieder mit Fragen zu Wirkstoffen und Wirkweisen auf uns zu – heute stellen wir ihr ein paar Fragen und hoffen auf Expertinnen-Tipps vom Make-Up-Artist!

Bild: Johannes Hüsch


Die Haut ist schlaff, der Teint ist fahl – und in zwei Stunden habe ich das Date meines Lebens. Was tun??

Eine halbe Stunde raus an die frische Luft und einen zügigen Spaziergang machen. Der Sauerstoff sorgt schon mal für frische Wangen. Anschließend ein kleines Beautyritual: 30 Minuten cicé Peelingserum, anschließend 10 Minuten cicé Hydromaske und schon strahlt der Teint wieder. Etwas cicé Tagespflege unter einem zarten Make-up mit etwas Mascara und frischem Rouge - und es kann losgehen!


Was ist die schönste Seite an deinem Job als Make-up-Artist und was die größte Herausforderung?

Die schönste Seite an meinem Beruf ist wohl, dass er so vielfältig ist. Man bleibt nie stehen, denn Kosmetikprodukte (ob das Hautpflege ist oder Make-up) entwickeln sich immer weiter und so bleibt immer spannend, welche neuen Produkte, Farben oder Texturen der Markt so hergibt und wie es sich damit arbeiten lässt. Jeder Einsatz ist anders: die kribbelnde Atmosphäre bei Brautstylings, die Energie bei Fotoshootings, die Spannung vor Fashionshows oder die fast intime Stimmung bei einem Beautycoaching. Die großen Herausforderungen liegen manchmal darin, dass man unter allen möglichen örtlichen und zeitlichen Umständen in der Lage sein muss, ein perfektes Ergebnis abzuliefern.


Welcher ist der häufigste Pflegefehler, den du bei deinen Kundinnen feststellst?

Einige Kundinnen wissen schon ganz gut, welche Pflege zu ihnen passt und welche nicht. Bei den meisten stelle ich fest, dass sie ihren eigenen Hautzustand völlig falsch einschätzen oder gar nicht kennen. Und dass viele meinen, wenn sie nur ausreichend „schmieren“, wird es schon werden. Die Ergebnisse, die eine vernünftige und regelmäßige Peelingroutine bringen, unterschätzen zum Beispiel fast alle, die mit ihrem Hautbild nicht zufrieden sind.


Welches ist dein persönliches Lieblingsprodukt von cicé?

Muss ich mich da wirklich auf ein Produkt festlegen?? :-) Wenn ich mich entscheiden müsste, wäre es definitiv die Hydromaske (dicht gefolgt von Tages- und Augenpflege und aktuell entdecke ich auch die tolle Nachtpflege für mich). Die Hydromaske ist einfach immer und überall ein absolut praktischer Begleiter. Ich verwende sie zum Beispiel jeden Abend nach dem Reinigen als Nachtcreme. Jetzt im Winter kombiniere ich dazu noch die cicé Nachtpflege und meine Haut ist nie zu trocken oder durstig.


Was machst du, wenn du dir und deiner Haut etwas richtig Gutes tun möchtest und viel Zeit hast?

Ich gehe in ein gutes Kosmetikstudio und gönne mir eine umfangreiche Gesichtsbehandlung (Hydra Facial zum Beispiel) und eine Pediküre vom Profi. Das ist echter Luxus!